Herzlich willkommen auf der Homepage der Landwirtschaftlichen Umweltberatung Steiermark!

slide 1
slide 1
Image Slide 2
Unser Team
Image Slide 2
Image Slide 1
Image Slide 1
Saatguteinkauf
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow

Aktuelles

Bestellschein

Saatguteinkauf für Zwischenfrüchte 2024

Wie auch schon in den letzten Jahren, organisiert die Landwirtschaftliche Umweltberatung wieder einen gemeinsamen Saatguteinkauf für Begrünungen, um Begrünungssaatgut zu einem günstigen Preis beziehen zu können.

  • 1 Sack Begrünungsmischung „HumusPluss“ 25 kg
    Für die ÖPUL Variante 2,3,4 und 5 geeignet.

  • 1 Sack Begrünungsmischung „AquaPluss“ 15 kg
    Für die ÖPUL Variante 3,4 und 5 geeignet.

  • 1 Sack Begrünungsmsichung „Öpulfit“ 20 kg
    Für die ÖPUL Variante 3,4 und 5 geeignet.

  • 1 Sack Winterrübse 25 kg
    Für die ÖPUL Variante 6 geeignet.



Bestellschein bis 14.06.2024 zurücksenden an:
Ing. Stefan Neubauer, BK Leibnitz, Julius-Strauß-Weg 1, 8430 Leibnitz
stefan.neubauer@lk-stmk.at

Die Saatgutabholung ist ab 15.07.2024 beim gewünschten Lagerhaus möglich.



NAPV 2023: Nitrat-Aktionsprogramm-Verordnung 2023 – gleich Informieren

NH3-VO: Ammoniakreduktionsverordnung – gleich Informieren


Wasserbroschüre

Biodiversitätsbroschüre

Bodenbroschüre

 


Bewirtschaftung von Ackerflächen nahe der Oberflächengewässer – Was ist zu beachten?

GLÖZ-4 Info


AgrarAtlas


Glöz 4Gewässerbegleitstreifen
Erosion- und Gewässerschutz

Wasserschutzblatt Ausgabe 2/2024

Nmin-Untersuchungsaktion 2024

Bei der heurigen Nmin-Bodenuntersuchungsaktion bei Mais im Frühjahr wurden Ackerflächen sowohl im Leibnitzer Feld als auch im Unteren Murtal beprobt. Es wurden Bodenproben in den Bodenschichten 0-30 cm, 30-60 cm und 60-90 cm gezogen. Insgesamt beteiligten sich 17 Betriebe mit 18 Feldstücken an der Aktion. In Summe wurden 54 Bodenproben ausgewertet. Die Zielsetzung war, den vorhandenen pflanzenverfügbaren Bodenstickstoff zu messen, um daraufhin die Stickstoffdüngung anzupassen. Auf allen Feldstücken wurde bereits eine Anbaudüngung mittels Gülle oder Vollkorndünger vorgenommen.


Verbotszeiträume für die Stickstoffdüngung